Web-Tipp: Can We Just Talk?

web can we just talk banner

Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig emotionale Spiele es gibt. Dabei braucht es doch eigentlich gar nicht so viel, damit mich ein Spiel irgendwie berührt, wie ein paar Minuten mit Can We Just Talk? wieder mal bewiesen haben. Weiterlesen

Experimentell: Downfall

pc downfall banner

Entwickler: Remigiusz Michalski | Publisher: Screen 7
Genre: Adventure / Point & Click / Psycho-Thriller / 2D
Plattform: PC | Release: 2009 | Preis: ca. 3,99 € (inkl. OST)
Website | Greenlight

Wenn man vom Point & Click-Genre spricht, dann denken die meisten Spieler in der Regel an alte Klassiker wie Monkey Island und Day of the Tentacle. Manch einer nennt vielleicht noch einen Deadalic Titel wie z.B. Deponia, aber wohl nur die wenigsten Spieler verbinden mit dem Genre wirklich erwachsene oder gar brutale Spiele. Dabei ist das Genre auch für ernste Themen hervorragend geeignet, wie Cognition oder auch die Crowdfunding-Projekte Stasis und Fran Bow zeigen. Letzteres ist nicht einfach nur ernst, sondern teilweise geradezu verstörend und dem steht Downfall in nichts nach. Weiterlesen

Unterstützen: Tangiers

pc_tangiers_banner

Entwickler: Andalusian | Plattform: PC / Mac / Linux
Genre: Stealth | Art | Grusel | Exploration
Kickstarter Kampagne | Website | Greenlight

Wer regelmäßig auf Polygonien vorbeischaut, der dürfte inzwischen wissen, dass ich eine Schwäche für ungewöhnliche Konzepte und ausgefallene Grafikstile habe. In der Regel bin ich schon überglücklich, wenn ein Titel wenigstens eines dieser Merkmale aufweisen kann und dementsprechend fasziniert war ich, als ich Tangiers auf Kickstarter entdeckte. Weiterlesen

Experimentell: Virtus Per Verba – First Person Shouter

pc virtus per verba first person shouter banner

Entwickler: The Anti-Socialites | Plattform: PC / Mac
Genre: Experimentell / Action / Audio | Release: 2012
Download | Website

Selbst wenn ihr noch nie Skyrim gespielt habt, habt ihr vermutlich schon mal den Ausdruck Fus Ro Dah gehört oder gelesen. Der Kampfschrei aus Bethesdas Open-World-Hit ist inzwischen zum allgegenwärtigen Internet Meme geworden und vermutlich genauso bekannt wie beispielsweise das Hadouken aus Street Fighter. Doch es dient nicht nur als Basis für unzählige Youtube Videos und dergleichen, sondern inspirierte das australische Team von The Anti-Socialites sogar zu ihrem ungewöhnlichen Spiel Virtus Per Verba. Weiterlesen

Experimentell: The Light / Svet

pc the light banner

Entwickler: Sergey Noskov | Plattform: PC
Genre: Exploration | Adventure | Tech-Demo
Release: 2012 | Download | Steam Greenlight

Obwohl mit Titeln wie Metro 2033 oder The Witcher in den letzten Jahren einige wirklich herausragende Spiele aus Osteuropa kamen, hat die dortige Entwicklerszene keinen wirklich guten Ruf. Das hat auch durchaus berechtigte Gründe, aber die Osteuropäer holen auf und eines haben sie längst bewiesen, dass sie ein Paar Dinge bereits genauso gut oder sogar noch besser als die westlichen Entwickler können. Vor allem die unheimliche Atmosphäre verfallener Zivilisationen können sie virtuos in die virtuelle Welt übertragen. Das zeigt sich auch in Sergey Noskov’s The Light (in Russisch Svet). Weiterlesen

Experimentell: The Legacy

pc_the_legacy_banner

Am Ende gewinnt immer der Gute, oder fast immer. Das gilt zumindest für Videospiele, denn da sind wir der strahlende Held und kämpfen gegen die bösen Schergen der Finsternis. Natürlich gibt es inzwischen auch vermehrt Titel, in denen wir der Fiesling sein dürfen und Angst und Schrecken verbreiten, doch dieser Aspekt des Bösen bleibt in aller Regel auf einer eher humoristischen und oberflächlichen Ebene. Weiterlesen

Experimentell: Slave of God

pc_slave_of_god_banner

Party hard! Das ist das allabendliche Motto in den Clubs der Stadt und für viele ist es der liebste Zeitvertreib. Für uns Nerds natürlich nicht, denn wir sind ja Kellerkinder und sowieso schon intravenös und quasi untrennbar mit unseren PCs oder Konsolen verbunden. Dank Slave of God bekommen wir nun aber endlich mal die Möglichkeit, das sagenumwobene Nachtleben selbst zu erfahren und dafür müssen wir nicht mal den Keller verlassen. Weiterlesen