Experimentell: Virtus Per Verba – First Person Shouter

Entwickler: The Anti-Socialites | Plattform: PC / Mac
Genre: Experimentell / Action / Audio | Release: 2012
Download | Website

Selbst wenn ihr noch nie Skyrim gespielt habt, habt ihr vermutlich schon mal den Ausdruck Fus Ro Dah gehört oder gelesen. Der Kampfschrei aus Bethesdas Open-World-Hit ist inzwischen zum allgegenwärtigen Internet Meme geworden und vermutlich genauso bekannt wie beispielsweise das Hadouken aus Street Fighter. Doch es dient nicht nur als Basis für unzählige Youtube Videos und dergleichen, sondern inspirierte das australische Team von The Anti-Socialites sogar zu ihrem ungewöhnlichen Spiel Virtus Per Verba. Weiterlesen

Unterstützen: Darkwood

Entwickler: Acid Wizard Studio | Plattform: PC / Mac / Linux
Genre: Survival | Horror | Top-Down | 2.5D
IndieGoGo Kampagne | Website | Steam Greenlight

Dass man auch mit relativ einfachen Mitteln eine dichte Atmosphäre erschaffen kann, habe ich hier zwar schon öfter betont, aber wohl kaum ein Titel zeigt das so gut wie das kleine Indie-Projekt Darkwood. Darin schicken euch die Entwickler von Acid Wizard Studio aus der Top-Down Perspektive in den namensgebenden Wald und lehren euch so richtig das Fürchten. Weiterlesen

Web-Tipp: MARS Colonies

Entwickler: Maxim Karpenko / Leonid Yurchenko / Boneyard Audio
Genre: Strategie / Build Up / 2D | Plattform: Browser (Flash)
Release: Mai 2013 | hier spielen

Eines der prägendsten Spiele meiner Kindheit war sicher Westwoods Dune II auf dem Mega Drive. Es war mein erstes Strategie-Spiel überhaupt und zog mich mit den futuristischen Einheiten, den drei Fraktionen und der grandiosen Spielwelt schnell in seinen Bann. Als ich dann kürzlich MARS Colonies in all seiner Pixelpracht sah, musste ich daher auch sofort wieder an den Klassiker von damals denken. Weiterlesen

Experimentell: The Light / Svet

Entwickler: Sergey Noskov | Plattform: PC
Genre: Exploration | Adventure | Tech-Demo
Release: 2012 | Download | Steam Greenlight

Obwohl mit Titeln wie Metro 2033 oder The Witcher in den letzten Jahren einige wirklich herausragende Spiele aus Osteuropa kamen, hat die dortige Entwicklerszene keinen wirklich guten Ruf. Das hat auch durchaus berechtigte Gründe, aber die Osteuropäer holen auf und eines haben sie längst bewiesen, dass sie ein Paar Dinge bereits genauso gut oder sogar noch besser als die westlichen Entwickler können. Vor allem die unheimliche Atmosphäre verfallener Zivilisationen können sie virtuos in die virtuelle Welt übertragen. Das zeigt sich auch in Sergey Noskov’s The Light (in Russisch Svet). Weiterlesen

Web-Tipp: Scrounger

Publisher / Entwickler: Alessandro Ituarte
Plattform: Browser (HTML5) | Genre: Arcade / Survival / 2D
Release: Mai 2013 | hier spielen

Obwohl sie einst die Speerspitze der Videospielwelt darstellten, sind Arcade-Automaten heute – zumindest im Westen – leider nahezu ausgestorben. So mancher Indie-Entwickler erinnert sich aber noch gern an die alten Münzschlucker und weiß, dass in diesem Format noch immer viel ungenutztes Potential steckt. So zeigt Alessandro Ituarte mit Scrounger, wie man simples Arcade-Gameplay mit minimalistischer Retro-Optik und Zombies verknüpfen könnte. Weiterlesen

Indie-Tipp: Nuclear Dawn

Entwickler: InterWave Studios | Publisher: Iceberg Interactive
Genre: Online / Strategie / Shooter | Plattform: PC / Mac
Preis: Amazon 4,99 € / Steam 9,99 € | Release: September 2011

Im Februar versuchte ich, meine Faszination für Natural Selection 2 in Worte zu fassen und zu erklären, warum es einer der besten Mehrspieler-Titel aller Zeiten ist. Einer der Hauptgründe ist sicher diese perfekte Symbiose aus Strategie, Ego-Action und Teamplay, die man in dieser Form nirgendwo anders erleben kann. Zwar nicht den gleichen, aber einen ähnlichen Ansatz verfolgen auch die InterWave Studios mit ihrem Debüt-Titel Nuclear Dawn. Weiterlesen

Indie-Tipp: Cognition – Ep.2 The Wise Monkey

Entwickler/Publisher: Phoenix Online Studios
Genre: Adventure | Point & Click | Thriller
Plattform: PC / MAC | Preis: u.a. im Entwickler Store 7,99 €
Release: Januar 2013 | Website | Demo | Greenlight

Trotz kleinerer Schwächen hat mir der erste Auftritt von FBI-Agentin Erica Reed gefallen und das sogar so gut, dass ich schon kurz nach dem Beenden der ersten Episode – The Hangman – den Season Pass gekauft habe. Zu dem Zeitpunkt war die zweite Episode auch schon verfügbar und die habe ich mir nun nach einer kurzen Adventure-Pause angesehen. Weiterlesen