Web-Tipp: Can We Just Talk?

web can we just talk banner

Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig emotionale Spiele es gibt. Dabei braucht es doch eigentlich gar nicht so viel, damit mich ein Spiel irgendwie berührt, wie ein paar Minuten mit Can We Just Talk? wieder mal bewiesen haben. Weiterlesen

Stagnation statt Evolution ?

Philosophie, Depression oder Isolation sind nicht gerade Themen, die man in einem Videospiel erwarten würde. Obwohl das Medium schon eine erstaunliche Entwicklung hinter sich hat, wagen es noch immer sehr wenige Schöpfer, den nächsten Schritt zu gehen, die Konventionen des Mediums zu ignorieren und mit ihren Werken endlich Wege abseits purer Unterhaltung zu beschreiten. Angesichts der mannigfaltigen Möglichkeiten, die uns die virtuelle Welt bietet ist dieser Umstand besonders bedauernswert. Weiterlesen

Unterstützen: Lilly Looking Through

Publisher: Kickstarter | Entwickler: Geeta Games
Genre: Adventure / 2D | Plattform: PC / Mac / Linux (evtl. Tablets)
Website

Bei der Kombination Kickstarter + Adventure werden die meisten sicher sofort an das Projekt von Double Fine denken, aber Geeta’s Lilly Looking Through erscheint mir inzwischen viel unterstützenswerter. Im Gegensatz zu den ganzen Großprojekten haben Geeta zum Start ihrer Kampagne nicht nur ein Paar hübsche Artworks und nette Worte, sondern direkt eine spielbare Demo zu bieten und die dürfte so manches Spielerherz für sich gewinnen. Weiterlesen

[52 Games] Thema 13: Einsamkeit

Schon wieder bereitet mir das aktuelle 52 Games Thema ein wenig Kopfzerbrechen und entsprechend spät bin ich diesmal mit meinem Beitrag dran. Ich hatte zwar schon relativ früh eine erste Idee, aber ich vermutete, dass der Titel auch auf vielen anderen Blogs thematisiert werden würde, weil man virtuelle Einsamkeit kaum perfekter umsetzen kann als in Playdeads Meisterwerk: LIMBO

Weiterlesen

[52 Games] Thema 09: Klang

Der Klang ist schon immer der Teil eines Spiels gewesen, der sowohl für Spieler als auch für Entwickler eine untergeordnete Rolle spielte. Games sind vor allem ein visuelles Erlebnis und Spieler kaufen in erster Linie mit den Augen, daher will man den Kunden vor allem mit – nicht selten geschönten – Screenshots und schicken Artworks auf sich aufmerksam machen. Weiterlesen