Indie-Tipp: Montague’s Mount

Publisher: Mastertronic | Entwickler: Polypusher Studios
Genre: Adventure | Exploration | Psycho-Thriller | Experimentell
Plattform: PC / Mac (Oculus Rift folgt) | Offizielle Website
Preis: ca. 7,99 € GoG / Gamersgate / Steam

Ursprünglich hatte ich gar nicht vor, ein Review zu Montague’s Mount zu schreiben, denn der Artikel vom guten Blogger-Kollegen Jens beschrieb den Titel schon recht gut. Doch die Berichte auf Eurogamer (sonst eine meiner ersten Anlaufstellen) und Joystiq haben mich dazu bewogen, nun doch auch meine persönlichen Erfahrungen mit dem Spiel in Worte zu fassen. Ich kann einfach nicht kommentarlos zusehen, wie die Fachpresse die harte Arbeit des Ein-Mann-Entwicklers Polypusher mit Füßen tritt. Weiterlesen

Advertisements

Unterstützen: Montague’s Mount

Publisher: IndieGoGo | Entwickler: Polypusher Studios
Genre: Adventure | Exploration | Psycho-Thriller | Experimentell
Plattform: PC / Mac / Linux (Tablets, Ouya und Oculus Rift möglich)
IndieGoGo Kampagne | Website | Steam Greenlight

Inzwischen ist Montague’s Mount erschienen und ihr findet hier mein Review dazu.

Wir Spieler sind es gewohnt, als Ein-Mann-Armee auch die schwierigsten Situationen zu meistern und am Ende der Held zu sein, der einen lässigen One-Liner von sich gibt und die Welt rettet. In Montagues Mount gibt es weder einen Krieg zu gewinnen, noch eine Invasion zu verhindern und es gibt auch keine Prinzessin in Not. Im Grunde gibt es nur euch und die Insel, an deren Strand ihr aufwacht. Die Trümmer eures Bootes haben sich längst dem Willen des Meeres ergeben und vermutlich könnt ihr froh sein, dass ihr noch lebt, doch die Insel wird zu eurer größten Prüfung. Weiterlesen